IWC Dresden unterwegs

Reise zu Uta im Naumburger Dom - Clubreise nach Naumburg April 2019
Auf dem Weg nach Naumburg, Anfang April, besuchten wir das kleine, aber feine Weingut Goseck an der Saale. Dank der Verkostung dessen guter Weine stieg die fröhliche, ausgelassene Stimmung bei den Freundinnen und deren Partnern.

Höhepunkt der historischen Altstadtführung am nächsten Tag war ein Orgelkonzert „Auf den Spuren von Johann Sebastian Bach“ in der Stadtkirche St. Wenzel mit anschließender ausführlicher Vorführung der barocken Silbermann-Orgel. Danach wurde die berühmte Uta im Naumburger Dom bewundert. Zu unserem Erstaunen ist sie „nur“ eine von 12 Stifter-Figuren und erlangte ihre Berühmtheit durch die Fotografie und in illustrierten Kunstführern. Eine wahrhaft schöne Frau in Stein mit ebenmäßigen Gesichtszügen. Im Nationalsozialismus wurde Uta zur Ikone der „edlen, deutschen Frau“ idealisiert.

Abschluss der Reise war eine Führung durch das Gelände von Kloster Pforta, gegründet von Kurfürst Moritz von Sachsen, seit über 450 Jahren ein Internat für begabte Schüler/innen.

Eine rundum gelungene Clubreise, die den freundschaftlichen Zusammenhalt stärkte. (Kathrin Handschumacher IWC Dresden)

Naumburg Naumburg



EuroRalley Rotterdam - September 2019
Unser Club wurde in Rotterdam durch unsere Präsidentin Ruth Ernst, die Vizepräsidentin Andrea Curbach und Renate Steinhagen, zuständig für den Internationalen Dienst, vertreten.

Rotterdam Rotterdam Rotterdam Rotterdam



Prag und der Jugendstil - Clubreise nach Prag Oktober 2019
Bei schönstem Wetter wandelten auf den Spuren des Jugenstils in Prag.

Prag Prag
Prag Prag
Prag Prag
Prag Prag